So grün, so geschichtsträchtig, so schön

der Münchener Stadtteil Nymphenburg

Der westlich der Münchener Innenstadt gelegene Bezirk Nymphenburg – seit 1992 heißt er durch die Zusammenführung der beiden Stadtteile „Neuhausen-Nymphenburg“ – ist einer der berühmtesten und schönsten Teile der Bayernmetropole.

Die Eingemeindung der bis dahin eigenständigen Gemeinde Nymphenburg zur Stadt München fand am 1. Januar 1899 statt. Das Wahrzeichen Nymphenburgs ist das Schloss Nymphenburg mit seinen repräsentativen Bauten und dem atemberaubend schönen Schlosspark. Nymphenburg wird aufgrund seiner zahlreichen Grünflächen auch als „Münchens grüne Oase“ bezeichnet – und ist bei Besuchern und Einheimischen gleichermaßen beliebt.

Nymphenburg ist auch architektonisch ein Glanzlicht der Stadt München: Seit Beginn des 19. Jahrhunderts sind im Umfeld der Auffahrtsalleen zur Schlossanlage wunderschöne Villenviertel entstanden. Hier können Sie heute noch eindrucksvolle Bauten aus der Gründer- und Jugendstil-Zeit bestaunen.


Nymphenburg in Zahlen

Hier möchten wir Ihnen ein paar Statistiken über die Gemeinde Neuhausen-Nymphenburg präsentieren:

  • Der Bezirk Neuhausen-Nymphenburg erstreckt sich von Norden nach Süden vom Westfriedhof bis zu den Gleisanlagen in Pasing. Von West nach Ost reicht der Bezirk vom Schlosspark Nymphenburg bis hin zum Marsfeld am Innenstadtring.
  • Neuhausen-Nymphenburg hat die zweitgrößte Einwohnerzahl aller Stadtbezirke von München: Hier leben knapp 96.000 Menschen. (Quelle: Statistikamt 214)
  • Im Bezirk befinden sich insgesamt zehn Grundschulen, drei Mittel- und Hauptschulen, vier Realschulen und fünf Gymnasien. Darüber hinaus verfügt Neuhausen-Nymphenburg über mehr als 77 Kitas und zwei Berufsschulen. (Quelle: Statistikamt 214)
  • In dem gewerblich geprägten Stadtviertel gehören die Deutsche Bahn AG und das Bundeswehr-Verwaltungszentrum zu den wichtigsten Arbeitgebern. (Quelle: Statistikamt 214)

Möchten Sie während Ihres nächsten Aufenthaltes in München bei uns übernachten?

“Best Price” Garantie!

Unser “Best Price” Angebot welches über unsere Website gebucht wird garantiert Ihnen die günstigste Möglichkeit der Reservierung.

Best Price when you book the Hotel Laimer Hof through the site

Book here!

Sehenswertes in Nymphenburg

Schloss Nymphenburg

Das Schloss Nymphenburg ist als Wahrzeichen des Stadtbezirks natürlich die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in Nymphenburg. Zu Recht, denn in der Schlossanlage gibt es so viel zu bestaunen, dass ein Ausflugstag eigentlich nicht ausreicht. Der beeindruckende Barockbau aus dem 17. und 18. Jahrhundert ist vom weitläufigen Schlosspark umgeben. Hier können Sie zudem kleine Lustschlösschen, wie den Apollotempel oder die Amalienburg, entdecken. Nehmen Sie sich auch ausreichend Zeit für einen Besuch im Botanischen Garten, der sich nördlich an den Schlosspark anschließt. Hier gibt es das ganze Jahr über bis zu 14.000 Pflanzenarten aus aller Welt zu bewundern.

Die Nymphenburger Museen

Im Schloss Nymphenburg, der früheren kurfürstlichen Residenz, finden Sie unter Anderem ein Naturkundemuseum sowie das Marstallmuseum, in dem Exponate aus der Zeit der bayerischen Könige präsentiert werden. Ein wahres Museums-Highlight ist auch das Porzellanmuseum der weltbekannten Nymphenburger Porzellanmanufaktur – entdecken Sie hier wunderschöne Ausstellungsstücke und erfahren Sie alles über die mehr als 200-jährige Geschichte des berühmten Porzellanherstellers.

Entspannung und Freizeit in Nymphenburg

Allein die zahlreichen Grünflächen im Schlosspark bieten das ganze Jahr über Entspannung pur: Schlendern Sie durchs Grüne, gehen Sie eine Runde joggen oder machen Sie ein Picknick mit Blick auf eins der schönen Lustschlösschen. Wer sich sportlich betätigen will, kann das im Dantebad tun, einem der beliebtesten Freibäder Münchens. Im Dantestadion, der viergrößten Münchener Sportanlage, finden regelmäßig Sportveranstaltungen wie die Football-Spiele der Munich Cowboys statt. Am Hirschgarten bietet eine Skateanlage allen Inlineskatern und Skateboardfahrern sportlich-spannendes Vergnügen. Auch für das leibliche Wohl ist in Nymphenburg bestens gesorgt: Zahlreiche Gasttätten, Bars und Restaurants laden zum Genießen und gemütlichen Beisammensein ein.